Projekt 2007

Das Internationale Jahr des Sports und der Leibeserziehung 2005 war ein Anstoß, sich langfristig mit den Wechselwirkungen von Sport, Frieden und Gleichberechtigung auseinander zu setzen. Das Bundesministerium des Innern (BMI) hat sich in der Folge bereit erklärt, ausgewählte Projekte des deutschen Sports, auch über das Jahr 2005 hinaus zu fördern.

Dank dieser Unterstützung konnte der Deutsche Olympische Sportbund folgende Maßnahmen realisieren:

Sportplatz: Infrastrukturelle Maßnahme zur Instandsetzung eines Sportplatzes und dessen Umzäunung mit Sichtschutzblenden in Kabul.

Fortbildung: Qualifizierungsmaßnahme für afghanische Übungsleiterinnen zur Vermittlung methodisch-didaktischer Kenntnisse in Frankfurt/Main.

Weitere Informationen über die jeweilige Umsetzung der o.g. Einzelmaßnahmen finden Sie über den entsprechenden Menü-Button.